Samstag, 19. August 2017

Sonntagsspaziergang

"Sonntagsspaziergang", Papiermaché, 13 cm H, 17 cm L, 10 cm T (Heike Roesner/2017)
Heute morgen war ich mit dem Hund im Wald. Und dachte, wie wundervoll das ist. An einem Samstag Morgen mit einem so lieben und netten Kerl durch die Natur zu stromern. Das tut einfach gut. Und mir wurde (wieder einmal) bewusst, wieviel Freude und Glück eine solche Tour mir bringt. Immer wieder. Oft kriegt man ja gar nicht mit, dass man etwas Wunderschönes erlebt. Der Kopf ist so voll mit all dem, was der Alltag um uns herum aufhäufelt. Umso schöner, wenn dann auf einmal eine Schneise frei wird, durch die man hindurch schauen kann.

"Sonntagsspaziergang" (Heike Roesner/2017)
Und riechen. Ich roch das Wild, den feuchten Boden, die Bäume, das Moos, das Wasser vom See - unfreiwilligweise auch sehr intensiv Wildschwein, da der Hund das unbedingte Bedürfnis verspürte sich in einer großen Wildschweinbadewanne zu suhlen. Ganz wie seine stacheligen Vorbilder. Aber sein glückliches total verdrecktes Gesicht entschädigt für alles.

"Sonntagsspaziergang" (Heike Roesner/2017)
Kurzum: Es war ein wundervoller Morgen! Und als ich zurück im Atelier war und hier am Tisch saß, da dachte ich, wie großartig es ist, wenn man sich freut und glücklich ist.

So entstand dann dieser Text. So wurde dieses Objekt dann auch das neue STÜCK SONNTAGSGLÜCK.
Und so wünsche ich nun allen ein schönes, freudiges und glückliches Wochenende!




Keine Kommentare: