Dienstag, 28. August 2012

Lange Nacht der Museen - der Tag danach / Long night of the museums - the day after

Figurengruppe "Die Goldenen Schuhe" /Auschnitt, Heike Roesner (2012)
Endlich konnte ich anlässlich der Langen Nacht der Museen meine Figurengruppe "Die Goldenen Schuhe" präsentieren.
At last I could present my group "The Golden Shoes" on occasion of the long night of the museums.


Figurengruppe "Die Goldenen Schuhe" / Ausschnitt, Heike Roesner (2012)

Lange Nacht der Museen 2012, Mitwisser und Collagen (Heike Roesner)
Die Bilder sprechen für sich. Aber ich muss erwähnen, wie wunderbar die Räume waren, die wir Gastkünstler in den Gerichtshöfen im Wedding für die Lange Nacht der Museen 2012 zur Verfügung gestellt bekamen. Eine 900 qm große Etage wurde uns für diese Nacht überlassen.
The photos speak for themselves. But I would like to mention how beautiful the rooms were that we guest artists were allowed to use for the long night of the museums 2012. A floor with 900 square meters was ours for one night.


Figurengruppe "Die Goldenen Schuhe" (Heike Roesner 2012)
 "Mein" Raum hatte was vom Raumschiff Orion. Sagenhaft. Die Figurengruppe "Die Goldenen Schuhe" setzte sich in den Spiegeln fort und fort und fort.....
"My" room had something of the spaceshuttle Orion. Marvellous. The group of figures "The Golden Shoes" is going on and on and on in the mirrors....






Hier nochmal der ganze Raum von der anderen Seite. An der Wand stehen die "Mitwisser", die sowieso schon alles wissen.
Here you can see the room from the other side. Along the wall the "Mitwisser" who anyway know already everything.


Und dann betraten die Gäste den Raum durch den wunderschönen Torbogen.
And then the guests came in through the wonderful archway.

Es war einfach großartig!
It was gorgeous!

Kommentare:

Miss Herzfrisch hat gesagt…

Liebe Heike,
einfach wunderbar diese Ausstellung - besonders die Figurengruppe "Die Goldenen Schuhe"...die hätte ich gerne persönlich gesehen.
Herzliche Grüße
Sabine

mano hat gesagt…

was für wundervolle räume! und deine präsentation ist ein traum und ich hätte sie sehr, sehr gern gesehen!
wenn ich nach berlin fahre (doch noch nicht anfang sept), komme ich auf jeden fall vorbei!
liebe grüße, mano