Samstag, 30. Juli 2011

Die kleine Rehtruhe

Kleine Rehtruhe, Heike Roesner (2007)
Irgendwie hab ich es wohl mit dem Wild. Hier eine kleine Schatztruhe mit Reh. Diese steht zur Zeit in der Galerie Angelika Blaeser in Düsseldorf in der Ausstellung "Querbeet".

Freitag, 29. Juli 2011

Heimatstunde

Armreif "Heimatstunde", Heike Roesner (2011)
Es regnet und regnet und regnet. Mein Hirn ist schon ganz weich gespült. Darum habe ich jetzt auch lange hin und her überlegt, wie es denn nun ist mit dem Titel für diesen Armreif. Übrig blieb "Heimatstunde". Im Gedenken an wunderschöne Zeiten auf dem Land. Mit Wiesen, Wald, Rehen und .... Hirschen eben!

Donnerstag, 28. Juli 2011

Irgendwie alpenmäßig

Collier No. 8, Heike Roesner (2011
Ich finde, das Collier No. 8 hat irgendwie was Alpenmäßiges. Erinnert mich an frühere Urlaube in Österreich. Schön wars.

Collier No. 8, Detail (Heike Roesner, 2011)

Mittwoch, 27. Juli 2011

Kleiner roter Junge

Collier No. 7, Heike Roesner (2011)
 Hier ist richtig was los. Überall liegen bunte Sachen rum. Unter anderem das Collier No. 7.

Collier No. 7 (Detail), Heike Roesner    
Ich hatte lange überlegt, ob ich es jetzt "Kleiner roter Junge" nenne - oder vielleicht "Armer kleiner roter Junge" - aber dann habe ich gemerkt, dass ich ja gar nicht weiss, ob er arm ist. Oder ob er klein ist. Ob er wirklich Angst hat. Oder ob er sich vielleicht einfach nur den Mund abwischt, weil er Schokolade gegessen hat. Und es ist ja auch egal. Es ist ein Collier mit einem Bild - genauer gesagt einer Collage. So wie immer bei meinen Sachen. Und diese Collage erzählt eine Geschichte. Wie auch sonst immer bei meinen Sachen. Und wie die Geschichte verläuft, das liegt einzig und allein am Betrachter. Also: Wer mag, der schaue hin und dann erfährt er die Geschichte, die er erfahren möchte.
In diesem Sinne: Weiter geht's. Demnächst mehr von den bunten Geschichten von Heike Roesner, die man am Hals haben kann (wenn man mag). Die Geschichten am Hals haben meine ich...
Oh weh. Jetzt geh ich besser zurück an meinen Arbeitsplatz, gell?

Dienstag, 26. Juli 2011

Ringe und Pralinen

Bilderrätsel. Was ist das? Sieht ein bißchen aus wie Pralinen, finde ich. Aber es sind Ringe aus Papier. Aufgereiht in alten Schalen mit Kulen, die ursprünglich für Apfelsinen gedacht sind. Dort reihen sie sich Stück für Stück auf und sehen - wie gesagt - ein bißchen aus wie Pralinen finde ich. Und finde, dass ich mir mal wieder Pralinen besorgen sollte. Hmm - lecker!

Dienstag, 19. Juli 2011

Mitwisser No. 24


Mitwisser No. 24, Heike Roesner (2011)
Alle sind im Urlaub. Aber wirklich alle. Übrig geblieben bin ich - und die Mitwisser. Und selbst die gehen morgen auf die Reise. Fünf von ihnen reisen nach Bad Godesberg in die Galerie craftkontor. Zwei wandern in die Schmuckschmiede hier in Berlin. Wobei ich mich übrigens sehr darüber freue, dass Cornelia Völker in ihrer Schmuckschmiede jetzt auch dauerhaft meine Papierschmuckstücke präsentiert. Eine schöne Zusammenarbeit!
Und was die Mitwisser betrifft: Es stehen schon wieder Neue vor mir. Noch im Zeitungspapier-Outfit, aber spätestens Ende der Woche sind auch sie in viele schöne bunte Papierschnipsel gehüllt.
Das ist das Gute an der Urlaubszeit: Alle sind weg und es ist viel Zeit zum Arbeiten! Ausserdem ist es in Berlin etwas ruhiger. Jedenfalls in unserem Kiez hier.
Aber: Richtig nett wird es, wenn dann alle wieder da sind!

Samstag, 16. Juli 2011

Neues von den Mitwissern

Mitwisser No. 23, Heike Roesner (2011)
Die Mitwisser erfreuen sich großer Beliebtheit. Was wiederum mich erfreut. Hier die Nr. 23 aus dem Clan.

Freitag, 8. Juli 2011

Pinas

Pina 1, 2 und 3, ca. 37 cm hoch - Heike Roesner (2011)
Ich liebe das Tanztheater von Pina Bausch. Und der Film "Pina" hat mich beeindruckt. Es ist so schön diese eigenwillige Art des Tanzes anzuschauen. Kunstwerke. Besonders ist mir ein Tanz in Erinnerung geblieben, bei dem die Frauen alle fleischfarbene Kleider anhaben - und die Arme angewinkelt hochhalten. Sie bilden in dieser Haltung als Gruppe verschiedene Figuren.  Und ich fand das so schön. Und so traurig. Und so berührend. Und so voller Kraft. Und auch Freude. Ganz, ganz wundervoll.

Pina 1, Heike Roesner (2011)

Pina 2, Heike Roesner (2011)

Pina 3, Heike Roesner (2011)

Dienstag, 5. Juli 2011

PapierSchmuckStücke II

Collier coloré No. 2, Heike Roesner (2011)
Hier die Nummer zwei der "Collier coloré"-Serie. Die passenden Ringe sind in Arbeit.
Armspiralen, Heike Roesner (2011)
Und Armreifen gibt es auch - genauer gesagt Armspiralen. Entweder einmal rum, oder zweimal rum, manchmal auch dreimal rum.
Heute werde ich ein Collier ausführen zur Eröffnung der "in fashion" im Radialsystem. Auf in die Berliner Fashion Week!

Freitag, 1. Juli 2011

Quer Beet


Das ist die Einladungskarte zur Sommerausstellung der Galerie Angelika Blaeser in Düsseldorf - "Quer Beet". Vom 9. Juli bis zum 2. September 2011 werden Arbeiten von Hans Castrup, Georg Glaser, David Gericke, Susanne Haun, Peter Krusche, Titus Lerner, Anton Kitzmüller, Christoph Mancke, Andreas Mattern, Roland Nicolaus, Andreas Noßmann, Heike Roesner und Friederike Vahlbruch gezeigt.