Freitag, 27. Mai 2011

Alles hat seine Zeit...

"Mitwisser", Heike Roesner (2010)
Bekanntlich hat alles im Leben seine Zeit. Und so ist es auch mit diesem Blog. Zur Zeit komme ich gar nicht mehr richtig dazu alles mitzuteilen - bzw. finde gar nicht so vieles mitteilenswert. Habe auch soviel zu tun. Und bin mit der künstlerischen Arbeit vollkommen ausgelastet.

Es läuft ein bißchen Bedenkzeitmusik. Wahrscheinlich muss man so alt sein wie ich um diesen Begriff zu verwenden. Vor (sehr) vielen Jahren gab es im Fernsehen eine Sendung, die hieß "Sport, Spiel, Spannung". Und da wurden den Kandidaten Fragen gestellt. Anschließend ertönte die Bedenkzeitmusik, damit die Kandidaten in Ruhe überlegen konnten. Und die höre ich jetzt auch. Damit ich in Ruhe überlegen kann. Die "Mitwisser" wussten das natürlich schon alles...

Samstag, 21. Mai 2011

Drollig...

Ist doch verrückt. Da hab ich meine Madonna ins Regal gestellt. Ich steh ja auf Madonnen, hab ich ja schonmal gesagt - und die hier ist eine Kerze (heimlich). Und dann hab ich die kleinen Rehfiguren auch in das Regal gestellt. Einfach so. Weil sie im Weg standen. Und ich hab mehrere Tierfiguren, damit ich manchmal was wegen der Form nachschauen kann, wenn ich ein Tier baue. So. Und dann wurde es Abend und ich habe das Licht angemacht. Und gucke hin - und es sieht voll  inszeniert aus. Und mystisch irgendwie. Dabei völlig absichtslos. Drollig. Und das wollte ich hier dann auch mal zeigen.

Freitag, 20. Mai 2011

Altes Rotkäppchen

"Altes Rotkäppchen", Heike Roesner (2008)
Hier sehen wir das alte Rotkäppchen. Es ist allein. Der Wolf ist schon lange tot. Dies auch als kleine Mitteilung an Hechelgelbling.

Sonntag, 15. Mai 2011

Ein neuer Tag

 So. Jetzt ist ein neuer Tag, und die Eröffnung gestern in der Schmuckschmiede war wunderschön! Es waren viele Leute da - viele sehr nette und interessante Leute.

Taschentheater "Ich muss weg", Heike Roesner (2011)
Und es gab köstliche Maibowle. Darum bin ich auch heute sehr, sehr müde. Weil die Maibowle wirklich sehr köstlich war. Die Ausstellung hängt noch bis zum 16. Juli 2011 und freut sich über interessierte Besucher!

Samstag, 14. Mai 2011

Es ist soweit....

So. Jetzt ist es so weit. Heute 18.00 Uhr Eröffnung der Ausstellung "Geschichten aus Papier" - von wem wohl, na von mir - in der SCHMUCKSCHMIEDE, Schlüterstr. 90 in Berlin-Charlottenburg.



Und aus gegebenem Anlass erscheint hier noch einmal die "Spezialität des Hauses" - ganz einfach, weil sie Motiv der Einladungskarte war. Und als Hinweis darauf, dass sehr viele Taschentheater zu sehen sein werden. Ausserdem Collagen - und - aufgepasst - ein paar Stücke meines neuen Schmucks.



Der kleine Hase hat jetzt auch ein Boot bekommen.

Und hier schaut schon jemand mitwissend raus. Also, nix wie hin!

Montag, 9. Mai 2011

Open Art 2011 - Würzburg

"Berliner Hund", Heike Roesner (2011)
Am 13. Mai 2011 steigt in Würzburg die "Open Art 2011". Die Werkkunstgalerie ist auch mit dabei - und dadurch auch ich - bzw. unter anderem der "Berliner Hund".
Aber es sind auch die wunderschönen Keramikarbeiten von Petra Bittl zu sehen.
Und Werke von Wolfgang und Wiltrud Kuhfuss.
Bestimmt absolut lohnenswert, denn Würzburg ist eine wunderschöne Stadt. Leider muss ich hier bleiben, da am 14. Mai um 18.00 Uhr ja die Eröffnung der Ausstellung "Geschichten aus Papier" in der Schmuckschmiede ist. Aber meine Tierfiguren werden mich würdig vertreten!

Freitag, 6. Mai 2011

Vogelhochzeit

Taschentheater "Vogelhochzeit", Heike Roesner (2011)
Mir war nach was "Altem". Die alten Papiere, z. B. die englischen - einfach wunderbar. Und so hat sich Stück für Stück ein richtig "altes" Stück zusammengesetzt. Die "Vogelhochzeit".

Dienstag, 3. Mai 2011

Waldesruh


Taschentheater "Waldesruh", Heike Roesner (2011)
Statt Eisheiligen präsentiere ich hier die "Waldesruh". Gerade wird im Wetterbericht gesagt, dass am Wochenende auch wieder Schluss ist mit den eisigen Heiligen. Find ich gut.