Donnerstag, 31. März 2011

Eine Seefahrt, die ist lustig.....

"Landunter", Heike Roesner (2011)
Ja, ja, eine Seefahrt, die ist lustig - ich muss dauernd an die Flüchtlinge in den völlig maroden Booten denken, die in Todesangst auf dem Meer herumtreiben. Was einem so durch den Kopf geht. Aber die da oben, die stehen eigentlich erstmal nur zur Probe in dem Boot. Ich weiss noch nicht, ob sie drin bleiben. Aber so lange dürfen sie erstmal ein wenig herumfahren. Im Rahmen der Objekte, die gehängt werden können. Das ist ein schöne Herausforderung - hängende Papiergeschichten. Es gibt auch wieder neue Taschentheater. Demnächst.

Montag, 28. März 2011

Asta Nielsen war auch hier


Ach was war das schön! Tagelang war ich auf meiner Lieblingsinsel: Hiddensee. Oben der Blick aus dem Fenster über die abendliche Vitter Pferdewiese.


Und hier oben, das ist das Haus von Asta Nielsen - "Karusel" heisst es. Hier hat sie z. B. mit Joachim Ringelnatz im Garten gesessen. Und sich den Sommerwind um die Nase wehen lassen.


Hier oben, am "Inselblick" sieht man wirklich die ganze Insel bis weit hinten. Ein irres Licht war das. Und diese Stille. Diese wundervolle Stille. Die ist das Allergrößte dort.

Die himmlische Bank. Zum stundenlang Draufsitzen und Hinausstarren. Und nix denken. Nur gucken.

DAS WAR SCHÖN! Und nun weiter im Text....

Montag, 14. März 2011

Sprachlos.

Gerade ist es schwierig einfach so weiter zu machen, als ob nichts wäre. Darum lass ich das gerade mal.

Samstag, 12. März 2011

Frühling schickt seinen blauen Hasen...

"Blauer Hase", Heike Roesner (2011)
Der Frühling ist da. Und statt blauen Bändern schickt er einen blauen Hasen. Und während das so fröhliche und lustige Dinge sind - so zuversichtlich, hoffnungsfroh und voller Wachstum - läuft hier gerade der Fernseher und ich sehe Japan. Da sinkt das Herz.

Freitag, 11. März 2011

Besuch aus dem hohen Norden

"Mitwisserin im Rosenrock", Heike Roesner (2010)
Die "Mitwisserin" weiss, dass ich sehr netten Besuch hier im Atelier hatte. Christine und Sebastian vom "Stilhaus Panker". Gelegen bei Lütjenburg auf dem "Gut Panker" - eine wunderschöne Sache ist das dort. Das Meer ist nicht weit und das Gut liegt inmitten der idyllischen holsteinischen Schweiz. Und das "Stilhaus" macht seinem Namen Ehre - sehr stilvoll und mit Arbeiten ausgesuchter Künstler bestückt. Nun auch mit meinen Arbeiten. Tütenweise haben die beiden mitgenommen - und was soll ich sagen - ich freu mich!

Mittwoch, 9. März 2011

Goldjunge

"Goldjunge", Heike Roesner (2011)
Da ist er, der Goldjunge.Was bellt, das beisst nicht?! Oder beisst, was bellt? Oder bellt nicht, was beisst? Wir wissen es nicht.

Montag, 7. März 2011

Fischeschwein

Fischeschwein, Heike Roesner (2011)
Hier sehen wir ein Schwein, dass - weil Rosenmontag ist - versucht hat sich als Fisch zu verkleiden. Hat nicht so ganz geklappt, aber eine Anmutung ist zu spüren. Immerhin.