Montag, 28. März 2011

Asta Nielsen war auch hier


Ach was war das schön! Tagelang war ich auf meiner Lieblingsinsel: Hiddensee. Oben der Blick aus dem Fenster über die abendliche Vitter Pferdewiese.


Und hier oben, das ist das Haus von Asta Nielsen - "Karusel" heisst es. Hier hat sie z. B. mit Joachim Ringelnatz im Garten gesessen. Und sich den Sommerwind um die Nase wehen lassen.


Hier oben, am "Inselblick" sieht man wirklich die ganze Insel bis weit hinten. Ein irres Licht war das. Und diese Stille. Diese wundervolle Stille. Die ist das Allergrößte dort.

Die himmlische Bank. Zum stundenlang Draufsitzen und Hinausstarren. Und nix denken. Nur gucken.

DAS WAR SCHÖN! Und nun weiter im Text....

Kommentare:

mano hat gesagt…

oh, da waren wir uns ja richtig nah! wir haben mal kurz nach hiddensee rübergeschaut...
deine fotos sind wunderschön und machen lust, sofort wieder loszufahren!

Sabine hat gesagt…

Wunderschön - diese Ruhe ist durch Deine Bilder zu spüren...
Liebe Grüße und schöne Frühlingstage
Sabine