Montag, 13. September 2010

Geschichte mit Dreien

Und nun sind es also drei.
And so they are finally three.

Kommentare:

Günfläche hat gesagt…

Bei der wunderbaren Gestik laufen, wie immer bei Deinen Figuren, ganz viele Geschichten vor meinem inneren Auge ab.Farben und Muster lassen mich als "einfarbige" vor Neid erblassen.
lg.

Uschi hat gesagt…

weißt du, das ist ein wenig wie eine Psychologie-Stunde.
Die beiden aus dem letzten Post (jetzt hätt ich fast "Kurs" geschrieben :)) haben bei mir ein wenig ungute Gefühle ausgelöst...sehr Streit-lastig... und mit der dritten Person bekommt die Szene auf einmal eine ganz andere Wendung.
Das ist sehr sehr spannend und ein bisschen aufregend, weil man sich selbst auf die Spur kommt.
Du schreibst "trösten"
ich seh "streiten".....