Dienstag, 23. Februar 2010

Da isser, der Herr Spoerl...

Der Herr Spoerl.... das war ein wunderschönes Museumscafé in Düsseldorf, das leider geschlossen hat. Mehr dazu oben im Link (Da isser....). Und die Servietten sind super zur Verarbeitung in den Collagen. Der Name ist geschützt und darum hoffe ich, dass Herr Spoerl irgendwie schön weitermacht und weiterhin so schöne Servietten produzieren wird.

1 Kommentar:

Uschi hat gesagt…

na guck, das Museumscafé kannte ich gar nicht, ich kannte das in der Tußmannstraße im Hinterhof, gleich neben der Goldschmiede, in der ich schon Eheringe aussuchen musste ( nenee, nichfürmich).
DA gabs nämlich sehr sehr leckere Manchego-Brötche mit Unmengen Alfalfa-Sprossen drauf, mmmmmmmmmmmh!